Der Achter
icon aufziehschluessel

Durch die Luft, übers Wasser, immer im Kreis: Die Blechspielzeug-Ausstellung im Achter

Europas größte öffentlich zugängliche private Sammlung von Blechspielzeug: Hans-Peter Porsches Ausstellung umfasst ca. 2.100 Exponate aus den Jahren 1860 bis 1930. Viele davon sind Raritäten, alle voll funktionsfähig.

Von Adlern und Dampfrössern

Lokomotive The Rocket errang 1829 einen Aufsehen erregenden Rennsieg. Schon sechs Jahre später verkehrte Dampfross Adler zwischen Nürnberg und Fürth als Speerspitze der neuen Mobilität. Rasch wachsende Gleisnetze und immer modernere Lokomotiven inspirierten die Spielwarenhersteller. Vor allem in Deutschland gehörte die Modelleisenbahn bald zum beliebtesten Spielzeug ihrer Zeit – in verschiedensten Größen, angetrieben durch Uhrwerke, Strom oder Dampf. Im Traumwerk werden sie wieder lebendig, die goldenen Jahre der Blechspielzeugeisenbahnen.

Es fährt obwohl es fliegt.

Flugkörper wurden schon seit Otto Lilienthals Flugapparat anno 1891 von Spielzeugherstellern als Modelle angeboten. Die meisten voll funktionsfähig! Wohin auch immer die Luftfahrt sich entwickelte, bald erschienen die passenden Modelle. Vor allem die mächtigen Zeppeline galten als technologisches Highlight. Über Uhrwerke gesteuert, bilden Zeppeline noch immer einen eindrucksvollen Ankerpunkt in jeder Blechspielzeugsammlung.

Wellen der Begeisterung

Schiffe und Dampfer waren die Hi-Tech-Transporter des 19. Jahrhunderts. Dank der hochmodernen Kaiserlichen Marine-Flotte wurden Matrosenanzüge zur Kindermode. Spielzeughersteller reagierten mit passenden, vorbildgetreuen Schiffsmodellen aus Blech. Später transportieren große Ozeandampfer wohlhabende Passagiere, Auswanderer und Post so schnell wie nie über die Ozeane. Bewegte Zeiten – eingefangen in der Blechspielzeugsammlung von Hans-Peter Porsche

Blechspielzeug – das High-tech-Gadget seiner Zeit.

Hochwertig, vielfältig, aufwendig hergestellt – und heiß begehrt in den Kinderzimmern. Angetrieben von einfachen Aufziehschlüsseln oder gar Dampfmaschinen, sind die Motorräder und Autos, die Karussells, Straßenbahnen, Schiffe und Zeppeline faszinierende Zeugen einer technikbegeisterten Zeit. Eine Faszination, die überspringt von einer Generation auf die nächste. Im Achter hat sie auf 2.500 qm Ausstellungsfläche eine außergewöhnliche Heimat gefunden.

Der Achter in Zahlen

Quadratmeter
Vitrinen
Exponate

Kontakt

Hans-Peter Porsche Traumwerk
Zum Traumwerk 1
83454 Anger-Aufham
Deutschland

Telefon:
+49 8656 98950-0
E-Mail:
info@traumwerk.de

Copyright: 
Hohensalzburg Spielzeug und Modell GmbH, 2018

Newsletter

Wenn Sie die kleine Welt, den ganzen Kosmos und die große Show lieben, sind Sie bei uns genau richtig. Erfahren Sie von tollen Neuheiten, Sonderausstellungen und Aktionen im Traumwerk.