SPACE TOYS

SPACE TOYS

SONDERAUSSTELLUNG

SPace Toys

Wir schreiben das Jahr 1969. Die Welt verfolgt vor den Bildschirmen ganz gebannt, wie der erste Mensch den Mond betritt.
Der daraus entstehende Hype sollten nicht lange auf sich warten lassen und das Thema "Space" hielt in Lichtgeschwindigkeit auch in den Kinderzimmern Einzug.

WELTRAUM IM KINDERZIMMER

Raketen und Raumschiffe, Roboter und Astronauten aber auch Fahrzeuge, mit denen man Erkundungsfahrten auf fernen Planeten unternehmen konnte – selbst wenn diese Reise im Sandkasten stattgefunden hat. Natürlich dürfen auch Aliens nicht fehlen, ebenso wenig wie UFOs oder fliegende Untertassen.

Space Toys
Space Toys im Traumwerk - Sonderausstellung

Vor über einem halben Jahrhundert setzte der erste Mensch seinen Fuß auf den Mond. Ein uralter Menschheitstraum ging in Erfüllung. In dieser Euphorie entwickelte sich auch in der Spielzeugindustrie ein weltweit fantasievoller Boom.
Kaum ein Kinderzimmer, in dem nicht das Thema „Mondlandung“ eine Rolle spielte.

Die Hersteller bunt lithografierter Blechspielsachen, besonders in Japan, griffen das Thema begeistert auf und präsentierten eine Vielzahl von Raumfahrzeugen, Astronauten und Weltraumspielen.

Aufgrund zahlreicher interessanter Funktionen wurden die zumeist batteriebetriebenen Spielsachen beim Spielen nicht geschont. Nur wenige haben die Zeiten überlebt und gelten heute als begehrte Sammlerobjekte.

In den letzten Jahrzehnten verbindet man das Thema Weltraum besonders auch mit Filmen aus der Reihe „Star Trek“ und „Star Wars“. Selbstverständlich greift die Ausstellung auch diese Themen auf. Modelle und Figuren begeistern die Fans.

Ausflugsziel, Erlebnis-Ausstellung, Gesamtkunstwerk.
Das Traumwerk ist all das und mehr. Entdecken Sie es für sich.