Neue Geschäftsführung

Das Hans-Peter Porsche Traumwerk, ein Juwel in Anger, begrüßt Peter Daniell Porsche und Sven Bössow als seine neuen Geschäftsführer

Peter Daniell Porsche, geboren in Stuttgart, zog im Alter von zwei Jahren nach Salzburg. Dort besuchte er den neu gegründeten Waldorf-Kindergarten und anschließend die Rudolf-Steiner-Schule Salzburg. Nach dem Abschluss seines Abiturs an der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe in Stuttgart widmete er sich dem Studium der Waldorfpädagogik in Dornach, Schweiz. Seinen Ersatzdienst leistete er in Salzburg als Rettungssanitäter und setzte danach seine akademische Laufbahn mit einem Studium der Musiktherapie an der Musiktherapeutischen Arbeitsstätte in Berlin fort.

Beruflich übernahm er die Agenden seines Vaters im Volkswagen-Konzern und wirkt in mehreren Aufsichtsräten. Neben seinen beruflichen Verpflichtungen setzte sich Peter Daniell Porsche für mehrere soziale, kulturelle und nachhaltige Einrichtungen ein, einschließlich des Aufbaus einer festen Bleibe für die Paracelsus-Schule in Salzburg, einer Bildungsstätte für seelenpflegebedürftige Kinder und Jugendliche.

Peter Daniell Porsche ist Vater von vier Kindern und in seiner Freizeit ein passionierter Ballonfahrer, Dichter, Querflötenspieler, Liegeradfahrer sowie ein Liebhaber der Einfachheit und Natur.

Sven Bössow: In der Hansestadt Lübeck geboren und aufgewachsen, packte den 50-jährigen Bössow bereits in jungen Jahren eine Faszination für Porsche. Dieser Traum spiegelte sich in einem Poster des legendären 959 wider, welches sein Jugendzimmer schmückte. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung bei Mercedes legte er den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in verschiedenen Führungspositionen. Weiterhin zu erwähnen sind seine Engagements als stellvertretendes bürgerliches Mitglied im Wirtschaftsausschuss der Hansestadt Lübeck und seine 20-jährige Tätigkeit als erster Vorsitzender der Händler für mobilen Handel und der Marktkaufleute KS Lübeck.

Seit fünf Jahren ist Sven Bössow als zweiter Vorsitzender im Projekt Porsche Junior tätig, welches in 15 Jahren über 150 Traktoren mit Hilfe von mehr als 3500 Schülern und Schülerinnen restaurierte und ihnen eine vorberufliche Ausbildung ermöglichte. Weiters war er einige Jahre als zweiter Vorsitzender im Porsche Diesel Club Europa tätig, was seine tiefe Verbundenheit mit der Marke zusätzlich unterstreicht.

Gemeinsam mit Peter Daniell Porsche bringt Sven Bössow frischen Wind ins Hans-Peter Porsche Traumwerk. Ihre Vision ist es, aus dem Traumwerk einen inspirierenden Ort zu machen, an dem die Besucher nicht nur träumen, sondern auch die Welt von Hans-Peter Porsche erleben können. Das Traumwerk soll in der Region verankert und zu einer zentralen Anlaufstelle für Porsche Clubs, Communities sowie Modelleisenbahn-Enthusiasten werden.

Das Ziel ist es, neben der museumsähnlichen Ausstellung der Sammelleidenschaft von Hans-Peter Porsche ein traumhaftes Ambiente zu verleihen und das Traumwerk zur führenden Eventlocation der Region zu entwickeln, wo Besucher dem Alltag entfliehen und in eine Welt voller Träume und Inspirationen eintauchen können.

Mit Peter Daniell Porsche und Sven Bössow an der Spitze steuert das Hans-Peter Porsche Traumwerk in eine vielversprechende Zukunft. Ihre gemeinsame Führung, geprägt von einer Kombination aus beruflicher Erfahrung, persönlicher Leidenschaft für Porsche und klarer Vision, macht sie zum idealen Team für diese anspruchsvolle Rolle.

Wir laden Sie herzlich ein, die Weiterentwicklung des Traumwerks unter ihrer Leitung zu verfolgen und Teil dieser spannenden Reise zu sein. Besuchen Sie das Hans-Peter Porsche Traumwerk, um die Realisierung der Visionen von Sven Bössow und Peter Daniell Porsche mitzuerleben und tauchen Sie ein in eine Welt, in der Träume Wirklichkeit werden.

Neue Sonderausstellung

Die 60er Jahre - Design und Idole

Lassen Sie sich auf eine Zeitreise mitnehmen. Wir “entführen” Sie zurück in die 60er Jahre.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Hier können Sie ihn ganz einfach teilen

Immer auf dem Laufenden!

Immer rechtzeitig informiert: Um garantiert immer auf dem Laufenden zu sein, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter. Außerdem finden Sie uns natürlich in den Social Media wie Facebook und Instagram.

Newsletter

Sie möchten über dieses und alle weiteren spannenden Events, abwechslungsreiche Sonderausstellungen und kulinarische Highlights auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich gleich zu unserem Newsletter an.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Eintragen und informiert bleiben.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.