SCHEUNENFUND

Porsche 356C Coupé

Unser Porsche 356C Coupé, Baujahr 1964, wurde am 17.07.1973 abgemeldet, in einer Scheune abgestellt und geriet dort in Vergessenheit. Erst über 40 Jahre später, genauer gesagt 2014, wurde das Auto aus seinem Dornröschenschlaf erweckt, als es von Herrn Porsche erworben wurde.

Das Original erwartet Sie in unserem Achter.

Der 356C ist die letzte Ausbaustufe des Porsche 356. Bei allen 356C wird eine Vier-Scheiben-Bremsanlage (System Dunlop) eingebaut. Die Räder/Felgen haben ein neues Design, einen 130-mm Lochkreis und flachere Radkappen. Der 60 PS Motor entfällt, der nun 75 PS starke Motor ist auf Durchzug und Langlebigkeit ausgelegt. Die Innenausstattung wird überarbeitet und das Armaturenbrett angepasst. 

Scheunenfund Porsche 356C
© Barnabas Wilhelm

Beim Cabriolet kann die Heckscheibe mit einem Reißverschluss geöffnet werden. Vom 356C und 356SC werden insgesamt 16.686 Exemplare gebaut. Am 28. April 1965 läuft der letzte Serien-356, ein weißes 356C Cabriolet vom Band. Preise: Coupé 14.950,- DM, Cabriolet 15.950,- DM.



Das Porsche 356C Coupé in Zahlen

Erstzulassung: 13.03.1964

Ottomotor

Hubraum: 1571ccm

PS: 75 bei 5200U/min

Fahrzeug-Ident-Nr. 128578

Motornummer 731339

Farbe: irischgrün

Interieur:

Cords/Kunstleder rehbraun

Becker Radio Europa mit 2 Lautsprecher und Antenne

Verchromte Lochscheibenräder

Kokosmatte grün

Fiam – Roadmasterfanfare

Elektr. Schiebedach

Ausgeliefert am 24.02.1964

Schultz, Düsseldorf

Scheunenfund in unserer Modelleisenbahn

Das Thema „Scheunenfund“ und unseren 356C haben wir natürlich auch in unserer Modelleisenbahn aufgegriffen. 

Traumwerk Modelleisenbahn
Unseren Scheunenfund, den Porsche 356C versteckt in seiner Scheune, können Sie auch in unserer Modelleisenbahnanalge entdecken!

Liebevolle Handarbeit

Die Entstehung des Porsche 356C Coupé Modellsets

Für die 3. Ausgabe unserer exklusiven Modellauto-Sets haben wir uns was ganz Besonderes ausgedacht. Der Porsche 356C, als Scheunenfund, ein beliebter Bestandteil unserer Ausstellung, sollte als originaler, neuer Porsche und eben als originaler Scheunenfund dargestellt werden. 

Nachdem es nicht möglich war ein Modellauto so „schäbig“ zu produzieren, werden die Modelle nun in Handarbeit von unserem Restaurator nachbearbeitet. Somit ist jedes Set ein Unikat – die ersten Exemplare sind fertig gestellt und für den Verkauf bereit.

Handarbeit Scheunenfund Porsche 356C

Modellautoset "Porsche 356C"

Unser Modellset des Porsche 356C darf in keiner Sammlung fehlen!Ab sofort in unserem Online-Shop erhältlich!
NEU
FAMAG Autobox für VW Käfer
Video abspielen

Ausgewählte Stücke aus unserem Achter

Spielzeug bewegt

Unser Kurator gibt spannende Einblicke und verrät jede Menge Hintergrundwissen. Freuen Sie sich auf immer neue Highlights aus dem Traumwerk. Ganz im Detail und für Sie exklusiv.

Jetzt NEU

Porsche 356C Coupé Modellauto Set No. 3

Ein Modellauto Porsche 356C Coupé und ein Porsche 356C Coupé Scheunenfund – getreu dem Scheunenfund wie er im Original in unserer Ausstellung zu sehen ist.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Hier können Sie ihn ganz einfach teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Immer auf dem Laufenden!

Immer rechtzeitig informiert: Um garantiert immer auf dem Laufenden zu sein, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter. Außerdem finden Sie uns natürlich in den Social Media wie Facebook und Instagram.

Newsletter

Sie möchten über dieses und alle weiteren spannenden Events, abwechslungsreiche Sonderausstellungen und kulinarische Highlights auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich gleich zu unserem Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.