BENZINGESPRÄCHE IM HANS-PETER PORSCHE TRAUMWERK

Rückblick: Das war „Remember Le Mans 1970“

PS-stark war es im Traumwerk, als es am 13. Februar erneut hieß: Benzingespräche im Hans-Peter Porsche Traumwerk. Diesmal waren viele Gäste mit am Start in „Le Mans 1970“. Passend zur aktuellen Sonderausstellung lieferte der Spielfilm „Le Mans“ jede Menge benzinbetriebenen Gesprächsstoff. Regisseur Christian Giesser gab den Gästen einen spannenden Blick hinter die Kulissen dieses Klassikers.

Historischer Motorsport und ganz großes „Le Mans“ Kino

Kurz nachdem in Hollywood „Le Mans 66“ zwei Oscars erhielt, machten es sich die zahlreichen Gäste im Traumwerk-Kino bequem. Die Vorführung des Trailers „Remember Le Mans“ gab einen interessanten Einblick in die Entstehung dieser Kinolegende.

Rückblick Benzingespräch: "Remember Le Mans 1970" im Traumwerk

Le Mans und die legendären Stunts von Steve McQueen

Nach der Eröffnung der Benzingespräche durch Daniell Porsche lenkte Joachim Althammer als Moderator die Podiumsdiskussion. Erich Glavitza erzählte von seinen Erlebnissen als Stuntman. Er war 1970 als Steve McQueen-Double live mit dabei. Auch Rudi Lins durfte natürlich nicht fehlen und gab einen spannenden Einblick in die Motorsportzeit der wildern 70er. Gemeinsam mit Helmut Marko belegte er damals den 3. Platz des 24-Stunden-Rennens. Es war die Zeit, als Rennfahrer noch Heldenstatus genossen. Regisseur Christian Giesser berichtete von den Drehorten. Eindrucksvoll erzählt er von seinen Begegnungen mit den Akteuren des früheren Produktionsteams und mit Porsche-Legenden.

v.l.n.r.: Christian Giesser, Rudi Lins, Ernst Piëch, Erich Glavitza, Hans-Peter Porsche, Daniell Porsche

Feedback zum Benzingespräch "Remember Le Mans 1970"

Top Event mit interessanten Gesprächspartnern
5/5
Viele Fans und Akteure des historischen Motorsports
5/5
Jederzeit wieder, beste Unterhaltung, Top Event
5/5
Die Veranstaltung hat uns in allen Belangen sehr gut gefallen.
5/5

Porsche 917 und der Karrierestart in Le Mans 1970

Die Gäste des Benzingesprächs wurden zwischen den Exponaten der aktuellen Sonderausstellung mit ihren spektakulären Originalfahrzeugen natürlich auch kulinarisch verwöhnt. Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der Mythos „Le Mans 1970“ im Traumwerk nach 50 Jahren noch zum Greifen nahe ist.

Video abspielen

Ausgewählte Stücke aus unserem Achter

Spielzeug bewegt

Unser Kurator gibt spannende Einblicke und verrät jede Menge Hintergrundwissen. Freuen Sie sich auf immer neue Highlights aus dem Traumwerk. Ganz im Detail und für Sie exklusiv.

Jetzt NEU

Genussboxen

Neu im Traumwerk-Shop haben wir für Sie den Genuss verpackt. In unseren Geschenkboxen finden Sie ausgewählte Gaumenfreuden liebevoll verpackt. Mit dabei ist natürlich auch immer ein Porsche-Produkt.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Hier können Sie ihn ganz einfach teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Immer auf dem Laufenden!

Immer rechtzeitig informiert: Um garantiert immer auf dem Laufenden zu sein, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter. Außerdem finden Sie uns natürlich in den Social Media wie Facebook und Instagram

Newsletter

Sie möchten über dieses und alle weiteren spannenden Events, abwechslungsreiche Sonderausstellungen und kulinarische Highlights auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich gleich zu unserem Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.